Vogelbeobachtung Handybirds > Vogelbeobachtung / Gesehen in Dortmund

Bevor Ihr euren Eintrag hier macht solltet Ihr euch einen Moment Zeit nehmen und die folgende Seite lesen. Für die Eingabe der Meldung bitte an das Ende der Seite scrollen. Bitte habt dafür Verständniss das wir nicht jedes Foto hier auf der Seite verlinken können. Wir wollen uns auf Seltenheiten beschränken.

Vogel Meldungen aus Dortmund

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 30-04-2017

29.04.2017, 22:40: 1 Waldkauz-Männchen am Südostrand des Kurler Buschs. Reagierte erst nach 30 min. und näherte sich von Westen.

Kommentar von Juliane Morgenstern | 29-04-2017

1 Braunkehlchen, 1 Gartenrotschwanz in unserem Garten. Beweisfotos geschossen :)

Kommentar von thomas+leonie kebrle | 28-04-2017

44388 do, 16.30 uhr, grünfink laut a. si. gruß tom

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 28-04-2017

27.04.2017,23:25: Waldkauzpaar im Wald westl. von Westerfilde, südlich der Schlossstr.
Bei den Meldungen eines Waldkauzmännchens vom 25.04. (Derne NO) und vom 26.04. (Hienberg) könnte es sich um dasselbe Tier handeln: Luftlinie der Beobachtungsorte 1km, Reaktion in beiden Fällen erst nach längerer Zeit und Annäherung jeweils aus Richtung des anderen Beobachtungsorts.

Kommentar von Stefan Helmer | 27-04-2017

27.04.2017 Pleckenbrinksee 19:30 Uhr: u.a. 1 Bruchwasserläufer, 2 Waldwasserläufer, 3 Flussuferläufer, 2 Grünschenkel, 3 Bekassinen, 12 Flussregenpfeifer, 1 Kiebitz, 1 Rostgans.

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 27-04-2017

26.04.2017, 21:40: Waldkauz-Männchen ruft (nach Herausforderung) am Gehölz zwischen Lanstroper See und Deponiehalde. Erste, vereinzelte Rufe in der Gehölzmitte, dann ausdauernd vom Gehöft aus.

Kommentar von D. Ebbing | 27-04-2017

26./27.04.2017, Feuchtwiese am Emscherweg östl. Vieselerhofstraße: 1 Feldschwirl singend

Kommentar von thomas+leonie kebrle | 26-04-2017

44388 do. v. garten, neben vielen kleinv. fitis a. si ,gruß tom

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 26-04-2017

25.04., 21:45: Waldkauz-Männchen auf Gehölz auf der alten Haldenfläche in Derne, "Am Wittfeld" / "Nierstefeldweg"
antwortet auf Tonattrappe - nachdem diese 15 min. häufig wiederholt rief und dann 2-3 min. ausgeschaltet war.

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 25-04-2017

24.04., 21:05: 2 Waldkauz-Männchen im Süden des Süggel. Reagieren gleichzeitig auf Tonattrappe, ein Tier ist deutlich aktiver. Offenbar der Revierinhaber. Das andere Tier könnte aus dem Revier im Norden des Süggel stammen.
21:30, Feldgehölz östlich des Bezierksfriedhofs Kemminghausen: 1 Waldkauz-Weibchen, ruft sehr zurückhaltend. Vielleicht das bereits am 21.03. vom Bez.frdh. Kemminghausen gemeldete Tier.

Kommentar von Wolfhard Koth-Hohmann | 24-04-2017

23.04., 21.15: Herrentheyer Wäldchen: 1 Waldkauz-Weibchen.
23.04., 21.40: Siesack, an dem Weg "Im Siesack": 1 rufendes Waldkauz-Männchen. Es ist vermutlich dasselbe Tier, dass ich am 07.04. von der Schaarstr. gemeldet habe.
Korrektur: in meinem Kommentar vom 11.04. (gesehen am 10.04. bei Haus Dellwig9 muss es Waldkauzpärchen, nicht Waldohreulen heißen.

Kommentar von Stefan Helmer | 23-04-2017

23.04.2017 Pleckenbrinksee: u.a. 1 Sandregenpfeifer, 9 Flussregenpfeifer, 1 Grünschenkel, 1 Flussuferläufer, 3 Bekassinen, 2 Kiebitze, 2 Teichhühner, 1 Weißwangengans, 1 Rotmilan. Am Pferdehof ein rufender Steinkauz.

Kommentar von Volker Heimel | 23-04-2017

Nachtrag Lanstrop: 1 Zilpzalp, als "wie"-Rufer auch in Lanstrop.

Kommentar von Volker Heimel | 23-04-2017

23.04.17, Lanstrop: 1 Mauersegler, 1 Feldschwirl s.

Kommentar von Andreas Schuster | 23-04-2017

Flussuferläufer auf den kleinen Inseln des Phoenixsees, Digiscoping Fotos gerne auf Nachfrage

Klickt hier um uns eine mail zu schreiben